Betriebsunterbrechung

Sachschäden führen in der Regel, unabhängig von den Ursachen, zu Ertragsausfällen weil der Betrieb und die Produktion unterbrochen werden (müssen).

Aspekte dieses Risikos sind:

  • Fortzahlung von Löhnen und Gehältern wegen vertraglicher Bindungen,
  • Weiterzahlung von Fixkosten,
  • Gewinn- und Marktanteilsverlust,
  • Mehrkosten durch Produktionsverlagerungen,
  • Konkurs durch fehlende Liquidität.

Häufig ist nur die Betriebseinrichtung versichert, zum Beispiel durch eine Brandschutzversicherung.

Wir empfehlen den Abschluss einer Allgefahren-Versicherung:

Gewinn und fortlaufende Kosten infolge von Sachschäden werden auf der Basis dieser Versicherung bis zur  der Wiederaufnahme der Produktion/ Betriebstätigkeit erstattet. Die Allgefahren-Versicherung kann Zeiträume bis zu 18 Monaten und, wenn vereinbart, auch länger, abdecken.

Wenn Sie Ihren Betrieb und Ihre Existenz sichern wollen, haben wir das richtige Lösungskonzept!

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Link "Servicescheck". Es öffnet sich eine PDF-Datei, die Sie ausfüllen und uns zuleiten können. Auf dieser Basis können wir Sie dann ganz gezielt beraten.

Servicescheck Betriebsunterbrechung